Disteln im Beton verschoben

Die Tage vom 8. bis 10.September sollten für uns der Höhepunkt unseres Jahres werden. Anlässlich des 20.Geburtstags unseres Jugendklubs „Bunte Kuh“ wollten wir ein Open-Air Festival veranstalten, wie es der beschauliche Berliner (Kult-)bezirk Weißensee noch nicht gesehen hat. Nun sehen wir uns leider gezwungen, dieses Ereignis zu verschieben, da uns die Nutzung des Geländes (für das Festival) aus bau- und brandschutztechnischen Gründen heute, am Montag, dem 5. September 2011, untersagt wurde.

Für uns ist die Absage des Festivals eine Konsequenz, die wir schweren Herzens ziehen müssen. In der Vorbereitung des Festivals wie auch in den Renovierungsarbeiten des Hauses stecken rund ein dreiviertel Jahr Herzblut und harte Arbeit.